3. Platz bei den Bayerischen Einzelmeisterschaften in Passau

Larissa Meißner holt Bronze...

Bei den Bayerischen
Judo Einzelmeisterschaften 2015 der weiblichen 15 in Passau konnte sich
Larissa Meißner vom TSV Lohr die Bronzemedallie erkämpfen. Durch ein Freilos kam Larissa durch die erste Runde.
In ihrem ersten Kampf besiegte sie ihre ersten Gegnerin Seidel Elisabeth vom
TSV Feldkirchen nach kurzer Kampfzeit mit Fußtechnik und anschließendem
Festhaltegriff. In ihrem zweiten Kampf gegen die spätere Siegerin Bertille Murphy von TSV Großhadern unterlag die Lohrerin
durch Utchimata und musste die Punkte liegen lassen.
Im kleinen Finale um Platz 3 konnte Larissa dann alles klar machen gegen Freimuth Antonia von ASV Roth und besiegte diese mit Osoto-gari und abschließendem Haltergriff. Larissa sicherte sich somit nicht nur den dritten Platz sondern auch die Teilnahme zur Süd
Deutschen Einzelmeisterschaft in Mainburg am kommenden Sonntag.
Nicht so gut lief es für die anderen Teilnehmerinnen Sophie Meißner und Lina Rüfer. Sophie konnte zwar ihren ersten Kampf gewinnen musste sich dann aber doch nach zwei in Folge verlorenen Kämpfen aus dem Turnier verabschieden. Beide Judoka landeten
auf den Plätzen. Einen Tag zuvor startete der einzige Lohrer Judoka in
der MU15 Kilian Krampf, konnte aber ebenfalls keinen Kampf gewinnen und schied in der Rund aus.

Hier finden Sie uns:

DOJO / Trainingshalle Weissenau
Weisenau 27
97816 Lohr a. Main

Wir sind eine Abteilung des TSV Lohr

 

Wappen anklicken

 

Homepage TSV 1846 Lohr a. Main

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Judoteam-Lohr / Eigenverantwortliche Abteilung des TSV 1846 Lohr a. Main e.V.