Larissa Meißner Platz 3

Larissa Meißner
auf Platz 3

Beim diesjährigen Internationalen Bad Dürkheimer Weinstrassenpokalturnier
in Rheinland Pfalz startete der TSV Lohr Judo mit 2
Teilnehmerinnen in der weiblichen U15 Altersklasse. In dem mit Judoka aus
Belgien, Holland, Frankreich der Schweiz, und natürlich mit vielen
Bundesländern
stark besetzte Turnier war das Lohrer Nachwuchstalent eine
von 13 Teilnehmerinnen in ihrer Gewichtsklasse. Über ein Freilos
gelangte die Lohrerin schon mal eine Runde weiter und konnte
dann ihrer angesparte Kraft freien Lauf lassen. Ihre erste Gegnerin
aus Holland Jenna de Ward von Judo Muilwijk hatte einen starken
Auftritt musste sich dann aber doch der Lohrerin
die mit Fußwurf und Festhaltegriff zum Zuge kam geschlagen geben. In
ihrem zweiten Kampf gegen Sarah Krauß ASV Eppelheim der späteren
Siegerin konnte Larissa lange mehr als mithalten, hatte aber im entscheidenden Moment das Pech auf ihrer Seite und unterlag mit Festhaltegriff. Somit war nur noch das
Finale um den dritten Platz möglich. In diesem aber holte sie sich den
Sieg gegen Corinna Bayer vom ESV Ludwigshafen mit einem
sehenswerten Hueftwurf. Einen nicht so erfolgreichen Tag hatte ihre Schwester
Sophie Meißner die ihre ersten beiden Kämpfe verlor und sich dadurch
schon frühzeitig aus dem Turnier verabschieden musste

Hier finden Sie uns:

DOJO / Trainingshalle Weissenau
Weisenau 27
97816 Lohr a. Main

Wir sind eine Abteilung des TSV Lohr

 

Wappen anklicken

 

Homepage TSV 1846 Lohr a. Main

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Judoteam-Lohr / Eigenverantwortliche Abteilung des TSV 1846 Lohr a. Main e.V.